Facebook-Icon Twitter-Icon

Arbeitskreis Öffentlichkeit

"Wenn die 'Medien' nicht zu uns kommen, ...


... gehen wir halt zu ihnen". Mit dieser Devise hat sich der AK Öffentlichkeit der Kölner Agenda 21 seit Anfang 1999 Zeitungen, Radio-Stationen und sogar die TV-Serie "Anrheiner" besucht.
So konnten sich die Mitglieder des Arbeitskreises vor Ort über die Möglichkeiten der Berichterstattung informieren und erste Kontakte zu den Journalisten knüpfen.

Der Auftrag lautet: KölnAgenda bekannt machen! - Projekte in 1999 und 2000:

  • Erstellung des Folders 'Lokale Agenda 21 für Köln - ein neues Netz von Beziehung und Sachverstand',
  • Betreuung von insgesamt 50 Radiosendungen zur Lokalen Agenda im Bürgerfunk von Radio Köln,
  • eigene Beiträge - wie z.B. im 'Ökologischen Stadtführer Köln',
  • Thematisierung der Lokalen Agenda in der Kölner Presse,
  • Ausbau und Pflege der Internetseite, die zu über 50% von 'Externen' außerhalb Kölns genutzt wird,
  • Unterstützung einer Befragung über Kommunikation und Partizipation im Kölner Agendaprozess (Diplomarbeit).