Facebook-Icon Twitter-Icon

Forum/Gästebuch

Ursache Nr. 1 für Ökosünden ist Gedankenlosigkeit


Wer Auto fährt, sieht nicht mehr die Bäume, die vorher auf der Strecke standen. Wer Fastfood isst, ist schneller satt. Wer konsumiert, denkt nicht an die Herstellung der Ware. Wer in der STadt wohnt, sieht nicht die Fabriken und Atomkraftwerke auf dem Lande. Wer Natur sucht, bucht einfach einen Pauschalflug...
Erst wer Atemnot, Allergie oder Krebs bekommt, fängt an nachzudenken!!!

Von: Thalia
Dienstag, 30.11.2004, 11.22 Uhr

Bisherige Beiträge