Facebook-Icon Twitter-Icon

Forum/Gästebuch

Ursache Nr. 1 für Ökosünden ist Gedankenlosigkeit


Wenn z.B. an der Bude jemand Zigaretten o.ä. kauft oder beim Bäcker Brötchen, etc. und die ganze Zeit den Motor seines Autos laufen läßt kann ich eigentlich nur von Gedankenlosigkeit der Menschen ausgehen, da es nicht das Finanzielle ist (denn Sprit ist teuer) und Informationsmangel kann es eigentlich auch nicht sein (Dass die Abgase schlecht für die Atemluft der Menschen ist müsste eigentlich jedes Kind wissen, da es sich genau auf der Höhe der Auspüffe (Mehrzahl von Auspuff) in der Zeit im Kinderwagen befindet).

Von: Carola Buschmann <carola.buschmann@gmx.de>
Donnerstag, 22.09.2005, 13.46 Uhr

Bisherige Beiträge