Facebook-Icon Twitter-Icon

Da tanzt der Bär: Ministerin Bärbel Höhn zeichnet Kampagne Jecke Fairsuchung aus!

KölnAgenda-Logo Köln, 17.11.2003
Auf der Pressekonferenz zum Sessions-Auftakt im Brühler Rathaus wurde die Kampagne "Jecke Fairsuchung - Faire Kamelle im Rheinischen Karneval" als "Best Practice-Beispiel" für erfolgreiche Agenda-Arbeit ausgezeichnet.
Auf der Pressekonferenz zum Sessions-Auftakt im Brühler Rathaus wurde die Kampagne "Jecke Fairsuchung - Faire Kamelle im Rheinischen Karneval" als "Best Practice-Beispiel" für erfolgreiche Agenda-Arbeit ausgezeichnet. Hierfür wählte die nordrhein-westfälische Landesregierung zum ersten Mal Projekte aus, die sich zukunftsweisenden Ideen der nachhaltigen Entwicklung verschrieben haben.
"Die Jecke Fairsuchung ist ein gutes Beispiel, die Idee von Rio vor Ort umzusetzen. Wir unterstützen sie, weil wir die Idee des Fairen Handels an Menschen weitergeben wollen, die sie bisher nicht kannten", sagte Frau Höhn. Michael Kreuzberg, Bürgermeister der Stadt Brühl und Gastgeber der Konferenz, pflichtete der Ministerin bei. "Gute Ideen haben sich bisher immer durchsetzen können. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass die Jecke Fairsuchung unser Brauchtum auch in Zukunft prägen und bereichern wird".
Neben dem Brühler Dreigestirn und den Stadtwerken Düsseldorf, die sich schon in der Session 2003 beteiligten, haben sich nun auch das Prinzenpaar von Neuss, der Bürgermeister von Neuss und das Stommelner Dreigestirn in die Kampagne 'eingeklinkt'. Als neuen Schirmherrn konnte die Kampagne Fritz Schramma gewinnen. Gemeinsam mit Fernsehmoderator Jean Pütz wacht Kölns Oberbürgermeister nun über das Wohl der Fairen Jecken.
Nachdem die Kampagne dieses Jahr 100.000 "Faire Kamelle" an 20 Vereine und 10 Schulen vermitteln konnte, strebt sie für 2004 mindestens die doppelte Menge an. Kampagnenleiter Stefan Kreutzberger teilte mit, dass es noch bis zum 6.12.03 einen Sonderrabatt von 20 Prozent auf alle fairen Produkte gibt. Bestellungen für die neue Lieferung werden noch bis Ende des Jahres entgegengenommen.
Die Kampagne bietet auch "Kamellebüggel" für Schulen. Sponsoren können eine Schule ihrer Wahl für die Schull- un Veedelszöch mit Büggeln voller fairer Wurfgeschosse unterstützen. Interessenten wenden sich bitte ans Vertriebsbüro unter der Telefonnummer 0221-2098115. www.jeckefairsuchung.net."

Themen: Globale Partnerschaft |

News-Übersicht zum Thema:

25.01.17: Faire Jecken erstmals aus Hessen

11.11.15: Clip zur Fairen Kamellen

03.01.15: Auszeichnung Faire Jecken

02.06.14: Unterstützung gesucht!

31.05.14: Schulklassen willkommen

27.03.14: Jecke Fairsuchung

24.03.14: Kölner Fair-Handels-Akteure

26.02.14: Faire Jecken 2013/2014

28.10.13: Fair-o-mat zu gewinnen

20.09.13: Fairer Handel macht Schule

05.02.13: 70.000 Faire Strüßjer

22.01.13: Faire Jecken 2012/2013

04.12.12: N-Club vernetzt Akteure

04.12.12: Bildung für Nachhaltigkeit

15.11.12: Jeck und fair macht Schule

17.09.12: ökoRausch 2012

01.03.12: Aktiv für „Faire Kamelle“

22.02.12: Faire Kamelle immer beliebter

01.02.12: 300.000 Faire Kamellchen

17.01.12: "Weltgipfel in Rio ...

05.10.11: Aktivmappe Faire Kamelle

07.09.11: Kein Kind ist verloren

01.06.11: Weltgarten jeck und fair

20.02.11: Faires Gastgeschenk

10.02.11: Neusser ist Fairer Jeck 2010/2011

18.01.11: Höher, Weiter, Mehr?

01.09.10: „Vernetzte Erde“

03.05.10: Decke Trumm verliehen

26.02.10: Klimaaktion Land Unter!

03.02.10: Land unter

01.02.10: Fastelovend fiere

08.11.09: Faire Narren ganz jeck

15.09.09: Bahn für Faire Kamelle

13.07.09: Faire Kamelle als Botschafter des Fairen Handels

16.02.09: Jan von Werth wirft fair

02.02.09: Stunker sind "Faire Jecken"

17.11.08: „Kein Kind ist verloren“

17.11.08: Im neuen Kostüm

24.06.08: 'Jeck op Fair'

30.01.08: Jeck op Jerächtigkeit

16.01.08: Faire Kamelle in neuem Kleid

03.12.07: Faire Jecken 2007

15.06.07: Jeck&Fair auf Interkarneval

21.02.07: Rosenmontag in Köln

01.02.07: Op faire-Aat de Aap jemaat!

01.12.06: Karneval für Kinderrechte!

26.09.06: Jeck und Fair auf Dauer

01.09.06: Jecke Fairsuchung: Aus Kampagne wird Verein

19.02.06: Kölner Schull un Veedelszöch: 16 Gruppen werfen faire Kamelle

31.01.06: Bonner Wiever sind Faire Jecken NRW 2005

19.01.06: "Jecke Fairsuchung" kein "Pipifax-Gutachten"!

18.01.06: Jecke Tön! Der Song zu den fairen Kamelle

05.01.06: Jeck und Fair im Karneval – Volltreffer! Tor auf jeden Fall

31.01.05: Festausschuss Brühler Karneval als 'Faire Jecken NRW? ausgezeichnet

05.01.05: Hilfe für Flutopfer:

04.01.05: 40.000 faire Wurfgeschosse in Düsseldorf

01.12.04: 111 Faire Kamellebüggel für Bonn!

25.07.04: "Die janze Welt kütt her - Mer blieve jeck und fair!"

27.02.04: Jecke Fairsuchung und die Wirkung für die philippinische Landbevölkerung

18.02.04: Aachen und Lahnstein sind dabei!

02.02.04: Checkpoint Jecke Fairsuchung

31.01.04: Jeck auf dem Fairen Markt

17.11.03: Da tanzt der Bär: Ministerin Bärbel Höhn zeichnet Kampagne Jecke Fairsuchung aus!

23.10.03: Die Fairen Früchtchen kommen

31.08.03: Kampagne startet Prominentenaufruf

27.07.03: Schramma will Schirmherr werden

16.07.03: Jeck und Fair ... da tanzt der Bär!

01.03.03: Am Aschermittwoch ...

22.02.03: Jecke Fairsuchung an der Schule

28.11.02: Faire Tatort-Kommissare

28.07.02: Steilvorlage aus Düsseldorf

27.06.02: Fairer Handel: Nun auch im rheinischen Karneval!

25.06.02: Faire Kamelle fliegen auf der Karnevalsmesse

06.02.02: Darfs ein bisschen fair sein?

01.02.02: Faire Kamelle und Strüßjer im Kölner Karneval

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |