Facebook-Icon Twitter-Icon

Vor der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

KölnAgenda-Logo Köln, 27.01.2004
13. Tagung des KölnAgenda e.V. in der Melanchthon-Akademie am 13.03.04
13. Tagung des KölnAgenda e.V. in der Melanchthon-Akademie am 13.03.04

Die UNO-Generalversammlung hat für die Jahre 2005 bis 2014 eine Weltdekade "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" ausgerufen. Es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Umsetzung eines neuen Bildungskonzepts für eine nachhaltige Entwicklung auch in der deutschen Bildungslandschaft.

Wie müssen Strukturen und Bildungsinhalte verändert werden? Wo sind angesichts der erheblichen Defizite (s. PISA und OECD) realistische Chancen für neue Wege in der Bildung in Richtung Nachhaltigkeit? Wie können diese Bildungsziele im Bereich Schule und Hochschule verwirklicht werden? Gibt es Ansätze für eine nachhaltige Bildungsagenda?

Diesen und anderen Fragen will die 13. Tagung des KölnAgenda e.V. in Zusammenarbeit mit der Melanchthon-Akademie auf den Grund gehen. Gestaltet wird die Tagung gemeinsam vom Agenda-Themenkreis Bildung und Oikos, einer Gruppe von Studierenden an der WiSo-Fakultät der Universität Köln, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Nachhaltigkeitsgedanken insbesondere in Lehre und Forschung zu verbreiten.

Die Tagung findet statt am Samstag, 13. März 2004, 10.30 Uhr - 17 Uhr, Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b. Kontakt: Dr. H. Bretz, Tel.: 221 / 246 34.

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |