Facebook-Icon Twitter-Icon

Papier - der Stoff, aus dem die Stapel sind

KölnAgenda-Logo Köln, 27.05.2004
Vortrag mit Babara Maue, (NABU-NRW) am 8.6.2004, 19.30 im Domforum.
Papier, der Stoff, den wir hundertfach am Tag in der Hand haben, den wir in Packen aus dem Postkasten ziehen und in Stapeln an den Drucker und Kopierer verfüttern. Da lohnt es sich innezuhalten und ein paar kritische Fragen zu stellen. Wo kommt eigentlich das ganze Papier her? Gibt es sozial und ökologisch verträglich hergestellte Papiere, die auch qualitativ erstklassig sind? Auf welche Kriterien kann ich bei meiner Papierwahl für Büropapier, Druckpapier, Hefte und Briefpapier etc. achten? Der interaktive, durch Bilder illustrierte Vortrag am 8.6., 19.30 im Domforum gibt auch Möglichkeiten zur Diskussion. Veranstalter ist der AK "Umweltbeauftragte in der Gemeinde" des Kath. Bildungswerk Köln www.domforum.de
Zum Thema gibt es bis September 2004 auch eine sehenswerte Ausstellung im Regenwaldhaus des Kölner Zoos. Und wer im Bezirk Mülheim wohnt, kann sich dort der Mülheimer Müllgruppe anschließen, die derzeit an einen Projekt "Unerwünschte Werbung" arbeitet. Näheres über Inhalte und Termine erfahren sie hierzu bei mmg@muehlheimer-freiheit.net

Themen: Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |