Facebook-Icon Twitter-Icon

Bürgerhaushalt und Beteiligungsverfahren

KölnAgenda-Logo Köln, 31.08.2004
Veranstaltung am Dienstag, 14.9.2004, 19.30 Uhr, BÜZE Ehrenfeld, den Venloer Str. 429
Im Juli 2004 hat der Rat der Stadt Köln mit großer Mehrheit die Stadtverwaltung beauftragt, ein öffentliches Symposium "Kommunaler Bürgerhaushalt für Köln" vorzubereiten. Die Etablierung eines Bürgerhaushalts wird dabei als "Fortsetzung und Ergänzung zum Kölner Leitbild- und Agenda-Prozess" betrachtet.
Gleichzeitig ist der Leitbildprozess in seine Umsetzungsphase getreten und bei der Stadtentwicklung werden neue Verfahren der Bürgerbeteiligung erprobt. Hierzu gehören u.a. die vertiefte Bürgerbeteiligung zum Rahmenplan Köln Braunsfeld/Ehrenfeld/Müngersdorf, das Mediationsverfahren zur Bebauung der Rennbahn oder die Einrichtung eines Internetforums zur Umgestaltung der Kölner Ringe.
Kurz vor der Kommunalwahl am 26.9.2004 wollen die Veranstalter, der DGB Köln, Katholikenausschuss, Evangelisches Sozialwerk, KölnAgenda e.V den Ratsfraktionen (Heinz Christian Esser (CDU), Martin Börschel (SPD), Barbara Moritz (Bündnis 90 / Die Grünen), Manfred Wolf (FDP), Jörg Detjen (PDS )) Gelegenheit geben, ihre Akzente und Vorhaben in der neuen Ratsperiode bezüglich Bürgerbeteiligung und Bürgerhaushalt vorzustellen und mit dem Publikum zu diskutieren.
Prof. Dr. Gerhard Banner (Vorstand KGSt a.D.) und Ursula Mölders (Planungsbüro Jansen) geben in Impulsvorträgen jeweils einen Überblick zu Bürgerhaushalt und Bürgerbeteiligungsverfahren. Die Veranstaltung moderiert Anke Bruns (WDR). Weitere Informationen unter: www.google.de Bürgerhaushalt Köln; www.google.de Bürgerbeteiligung Köln; www.buergerhaushalt.de

Themen: Brgerbeteiligung |

News-Übersicht zum Thema:

24.01.13: BürgerSPARhaushalt 13/14

09.01.13: Bürgerhaushalt 2013/2014

15.08.12: Umsetzung Bürgerhaushalt

17.04.12: Statusbericht Bürgerhaushalt

16.02.12: Bürgerhaushalt 2012

17.11.11: Bewertungsfreudige Bürger

02.11.11: Unsichere Stadtfinanzen

02.11.11: Halbzeitvergleich

19.10.11: Bürgerhaushalt gestartet

05.10.11: Jugend, Wirtschaft & Kultur

18.01.11: Zukunft des Bürgerhaushalt

01.12.10: Bürgerhaushalt evaluiert

03.11.10: Rechenschaftslegung zum Bürgerhaushalt 2010

16.09.10: Bürgerhaushalt trotz(t) Krise

16.09.10: Stadtkonferenz Haushalt

16.07.10: Bürgerhaushalt&Haushaltsloch

15.07.10: Haushalten tut Not

26.03.10: Doppelhaushalt 2010/2011

03.03.10: Verwaltungsstellungnahmen

12.01.10: Bürgerhaushalt wird evaluiert

25.12.09: Schauhäuser für die Botanik

11.12.09: Geschlechtersensible Bildung

01.12.09: Bürgerhaushalt 2008 / 2010

20.11.09: Umwelt vor Schule

16.11.09: Here we can

02.11.09: Für Umwelt und Bildung

01.09.09: Infos zum Bürgerhaushalt

16.06.09: Bürgerinnenhaushalt

16.04.09: Bürgerhaushalt 2010

02.04.09: Bürgerhaushalt&Genderbudget

17.11.08: Infos zur Rechenschaft

29.09.08: Bürgerhaushalt zieht Bilanz

25.06.08: Drei Milliarden im Topf

30.05.08: UN-Preis für Bürgerhaushalt

30.04.08: Bürgerhaushalt geht weiter

15.03.08: Haushalt verschoben

21.12.07: Kölner Hallenbäder

03.12.07: Signal für Europa

16.11.07: Endspurt Bürgerhaushalt

05.11.07: Halbzeit beim Bürgerhaushalt

25.10.07: Schon über 1000 Vorschläge

16.10.07: Deine Stadt – Dein Geld

14.09.07: Auftakt Bürgerhaushalt

01.08.07: Bürgerhaushalt gefragt

29.06.07: Kölner Bürgerhaushalt beschlossen

15.03.07: Bürgerhaushalt Lichtenberg

01.11.06: Haushaltsentwurf 2007

15.09.06: Symposium zum Bürgerhaushalt

01.06.06: Bürgerhaushalt mit Beirat

03.05.06: Lenkungsgruppe zum Bürgerhaushalt beschlossen

05.01.06: Bürgerhaushalt Köln

01.09.05: Kommunaler Bürgerhaushalt für Köln

04.04.05: Bürgerhaushalt erst 2009?

01.03.05: Transparenz zuerst: Der Bürgerhaushalt Köln

01.12.04: Neues kommunales Finanzmanagement und Bürgerhaushalt Köln

31.08.04: Bürgerhaushalt und Beteiligungsverfahren

25.07.04: Wahlkampfthema Bürgerhaushalt - Veranstaltung am 14.9.2004 in der BÜZE

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |