Facebook-Icon Twitter-Icon

Familie und Beruf - eine Herausforderung

KölnAgenda-Logo Köln, 15.11.2004
Fachtagung im Historischen Rathaus am Samstag, dem 20.11.04 - 10-15 Uhr
Oberbürgermeister Fritz Schramma lädt unter dem Motto "Familie und Beruf - eine Herausforderung? zu einer öffentlichen Fachtagung für Samstag, 20. November 2004, ab 10.30 Uhr ins Historische Rathaus ein. Die vom Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern organisierte Veranstaltung soll Kölner Bürgerinnen und Bürgern Anregungen geben, wie sie Familie und Beruf besser vereinbaren können. U.a sind zwei Talkrunden vorgesehen zu den Themen "Wir haben es geschafft - erfolgreiche Lebenskonzepte? und "Was noch zu schaffen ist - familiengerechtes Arbeitsleben.? In beiden Runden werden kompetente Fachleute sowie "Vorbildfrauen und -männer?, die in der Wirtschaft und im Journalismus tätig sind, zu Wort kommen. Zusätzlich gibt es verschiedene Workshops, in denen sich die Besucher intensiv mit einem Thema des Tages, wie beispielsweise "Frauen in der Entscheidungsphase?, befassen können. In der Mittagspause haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich auf einer Infobörse mit mehr als 30 Ständen weitere Informationen zu den Themen Kinderbetreuung, Bildung und Arbeit, Personal- und Unternehmensentwicklung sowie Hilfen im Haushalt einzuholen. Unternehmen, Institute, Kirchen, städtische Einrichtungen, gemeinnützige Verbände und Beratungsstellen präsentieren dort ihre Angebote. Weitere Informationen gibt es beim Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern, Ulrike Han, Telefon (0221) 221-22744 oder E-Mail ulrike.han@stadt-koeln.de. Die Tagung ist eine Initiative im "Kölner Bündnis für Familien?. Weitere Informationen kann man unter der E-Mail-Adresse peter.hoffstadt@stadt-koeln.de anfordern.

Themen: Gender Mainstreaming |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |