Facebook-Icon Twitter-Icon

Ernährung zwischen Frust und Lust

KölnAgenda-Logo Köln, 01.09.2005
Herbstakademie 2005 startet mit einem Ausflug in die Weinberge am Drachenfels
Nach der erfolgreichen Bilanz der Herbstakademie im letzten Jahr mit über 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat die federführende Umweltpädagogik der Stadt Köln auch in diesem Jahr ein attraktives Programm zusammengestellt. Wie sollen wir uns gesund ernähren? Können Substanzen in Lebensmitteln 'gesund machen?? Wie wirksam sind Nahrungsergänzungsmittel? Wie abhängig sind wir von Genussmitteln wie Kaffee, Cola und Süßigkeiten? Wie können sich Lehrerinnen, Lehrer und Eltern bei Essstörungen von Kindern verhalten? Das Projekt Herbstakademie ist eine Kooperation von Umwelt- und Verbraucherschutzamt, Melanchthon-Akademie und Agenda Themenkreis Bildung, Ausbildung und Wissenschaften. Die Veranstaltungen im einzelnen:
Köln und die Weinkultur am Drachenfels - 6. September 2005, 15 Uhr; Nahrungsergänzungsmittel in der Diskussion - 29. September 2005, 19.30 Uhr; Vom Getreide zum Mehl - 3. November 2005, 14.30 Uhr; Können wir uns gesund essen? - 10. November 2005, 19.30 Uhr; Essstörungen und Magersucht - 24. November 2005, 19.30 Uhr; Arme Kinder- dicke Kinder ? - 8. Dezember 2005, 19.30 Uhr. Siehe auch www.stadt-koeln.de/bol/umwelt/fortbildung/

Themen: Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |