Facebook-Icon Twitter-Icon

www.stromeffizienz.de

KölnAgenda-Logo Köln, 30.11.2005
Initiative der Deutschen Energie-Agentur bietet neben Spar-Tipps auch persönliche Beratung
Wie viel Geld kann ich durch den Einsatz von Energiesparlampen sparen? Ist mein alter Kühlschrank ein Stromfresser? Welche Geräte der Unterhaltungselektronik verbrauchen unbemerkt Strom? Ob Lampen, Haushaltsgeräte, IT-Technik oder Geräte der Unterhaltungselektronik - der Verbraucher erfährt unter stromeffizienz.de alles, was er zum Kauf neuer Geräte und einer stromeffizienten Nutzung wissen muss. Informationsbroschüren zu den drei Themen: “Stand-by“, “Haushaltsgeräte“ und “Beleuchtung“ können gratis heruntergeladen werden.
Wer sich in einem persönlichen Gespräch zum Thema Stromeffizienz informieren möchte, dem bietet www.stromeffizienz.de einen Ansprechpartner in seiner Nähe. Eine Händler-Datenbank nennt Standorte und Verkaufsschwerpunkte von Einzelhändlern, die als Partner der Initiative EnergieEffizienz Auskunft geben und informieren. Unter der Rubrik Beratungsnetzwerk findet man Verbraucher- und Energieberatungsstellen, die zum Thema Stromeffizienz beraten. Ein kostenloser Newsletter liefert zudem regelmäßig Tipps und Informationen direkt per E-Mail nach Hause.
Informationen rund um das Thema Stromeffizienz im Haushalt gibt es auch bei der kostenlosen Hotline: 08000 73 67 34. Die Initiative EnergieEffizienz ist eine Aktionsplattform für effiziente Stromnutzung in allen Verbrauchssektoren. Die Initiative EnergieEffizienz wird von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und den Unternehmen der Energiewirtschaft - EnBW AG, E.ON AG, RWE AG und Vattenfall Europe AG - getragen und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

Themen: Energie |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |