Facebook-Icon Twitter-Icon

Frauenparlament in der Innenstadt

KölnAgenda-Logo Köln, 02.03.2006
Das achte Kölner Frauenparlament findet am 13. März 2006, 19-22 Uhr im Bezirksrathaus Innenstadt statt.
Das Kölner Frauenparlament findet dieses Jahr im Bezirksamt Innenstadt statt. In vier moderierten Ausschüssen zu den Themenbereichen 'Arbeit', 'Armut und Soziales', 'Bildung' und 'Lebensraum' werden am 13. März die Wünsche, Anregungen und Forderungen der Frauen gesammelt und als Beschlussvorlagen für das Frauenparlament formuliert. Anschließend kommen die Frauen zum Plenum zusammen, um gemeinsam zu den Beschlussvorlagen zu entscheiden. Es sind Politikerinnen der unterschiedlichen politischen Ebenen anwesend. Sie nehmen die Beschlüsse des Frauenparlamentes entgegen und lassen sie in ihre politische Arbeit einfließen. Bei einer Podiumsdiskussion am 1. September 2006, 20.00 Uhr berichten sie dann, wie sie die Beschlüsse des Frauenparlamentes haben weiter verfolgen können.
Das Frauenparlament will Frauen für die Politik gewinnen und richtet sich an Frauen aller Nationalitäten, die erste Erfahrungen mit der politischen Arbeit und parlamentarischen Abläufen sammeln möchten. Die Frauenparlamente in Köln gehen zurück auf die jährlichen Nippeser Frauenparlamente 1999 bis 2001. Schon das erste Nippeser Frauenparlament am 8. März 1999 hatte eine enorme Kraft entfaltet, die bis hin zur Gründung des forumF als Kölner Frauenzentrum Neue Technologien geführt hat. Am Internationalen Frauentag 2002 tagte das Frauenparlament erstmals stadtweit im Historischen Rathaus. Seitdem werden die Kölner Frauenparlamente in Zusammenarbeit mit den AkteurInnen vor Ort jedes Jahr in einem anderen Stadtbezirk durchgeführt, zuletzt in Köln Kalk (2003), Köln Rodenkirchen (2004) und Köln Ehrenfeld (2005).
www.koelnerfrauenparlament.de

Themen: Brgerbeteiligung | Gender Mainstreaming |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |