Facebook-Icon Twitter-Icon

"Juwelen der Pflanzenwelt"

KölnAgenda-Logo Köln, 29.09.2006
Orchideen-Ausstellung im Botanischen Garten
Eine besonders eindrucksvolle Blütenpracht erfüllt in diesem Herbst und Winter die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten. Dort ist vom 29. September 2006 bis 7. Januar 2007 die Ausstellung „Orchideen – Juwelen der Pflanzenwelt“ zu sehen, eine Leihgabe des Palmengartens Frankfurt. Orchideen bilden mit ihren rund 25.000 Arten eine der größten Pflanzenfamilien. Die spannende Geschichte ihrer Erforschung und die Entstehung des Sammelwahns, der Orchidomanie, sind ebenso Themen der Ausstellung wie die notwendigen Vorkehrungen zum Schutz dieser Juwelen des Pflanzenreichs.
Die Besucher erfahren in der Schau auch etwas über die „sieben goldenen Regeln für die Orchideenkultur“. Deren Beachtung empfiehlt sich, weil die meisten der eigentlich anspruchslosen Gewächse zu Hause zu Tode gepflegt werden.
Der Leiter des Botanischen Gartens Dr. Stephan Anhalt eröffnet die Schau am 29. September 2006 um 11 Uhr. Sie ist täglich von 10 bis 16 Uhr zu sehen, der Eintritt frei. Am Tag der Eröffnung hält Dr. Stefan Schneckenburger vom Botanischen Garten Darmstadt um 19.15 Uhr in der „Grünen Schule“ im Botanischen Garten einen Lichtbildvortrag, der denselben Titel wie die Ausstellung trägt. Auch hier ist der Eintritt frei.
Arne Seringer vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen führt am Sonntag, 19. November 2006, um 11 Uhr durch die Ausstellung. Die Teilnahme kostet vier Euro, ermäßigt (Kinder, Schüler und Studenten) zwei Euro. Gebührenpflichtige Gruppenführungen können unter Telefon 0221-560 89-0 (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr) gebucht werden. E-Mail: botanischer-garten@netcologne.de Der Botanische Garten ist erreichbar mit den Bahnlinien 16, 17, 18 und 19 sowie der Buslinie 134.

Themen: Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |