Facebook-Icon Twitter-Icon

Abschied vom Öl !?

KölnAgenda-Logo Köln, 24.10.2006
Podiumsdiskussion am 31.10.06
Trotz dramatischer Folgen eines kaum mehr bestrittenen Klimawandels wird der Hunger nach Energie immer größer – nicht nur in Indien und China, auch in den USA und Deutschland.

Welche Energiepolitik ist in dieser Situation gefragt? Sicherung der versiegenden Öl- und Gasreserven? Mehr Atomkraftwerke? Mehr erneuerbare Energien? Brauchen wir Subventionierung oder – im Gegenteil - Besteuerung von Energie? In den US-Bundesstaaten gibt es mehr Programme zur Stärkung der Regenerativen Energien und Abkommen zur Einschränkung der CO2-Emissionen, als wir Bundesbürger von dem Nicht-Kyoto-Land USA glauben. Was geschieht diesbezüglich in den USA jenseits der Bundesregierung? Und: Belasten die Konkurrenz um Energie und mangelnde Kooperation beim Klimaschutz das transatlantische Verhältnis?

Diese und andere Aspekte diskutieren:

Jim Marzilli, Abgeordneter, House of Representatives, Boston;
Dr. Reinhard Loske MdB, Bündnis 90/Die Grünen;
Dr. Henning Rentz, RWE AG ,
Prof. Dr. Thomas Jäger (angefragt), Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen

am Dienstag, 31. Oktober 2006, um 19:30 Uhr im Amerika Haus Köln, Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln, Moderation: Arnd Henze, WDR.
Für diese Veranstaltung ist eine namentliche Anmeldung erforderlich. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit. Anmeldungen (Name, Adresse, Institution) bitte bis 25. Oktober entweder - schriftlich, per E-mail (AHCOLOGNE@state.gov) oder per Fax (0221-25 55 43) im Amerikahaus. U.S. Generalkonsulat Düsseldorf.
Das Amerika Haus Köln veranstaltet die Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit: Bündnis 90 / Die Grünen Köln und dem Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen

Themen: Energie | Wirtschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |