Facebook-Icon Twitter-Icon

Agenda-Transfer-NRW stellt Arbeit ein

KölnAgenda-Logo Köln, 02.01.2007
„Agentur Nachhaltiges NRW" wird vom Land nicht weiter gefördert
Zum 31. Dezember 2006 ist der Vertrag zwischen agenda-transfer Agentur für Nachhaltigkeit GmbH und dem Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW ausgelaufen. Damit findet eine über zehn Jahre währende Arbeit für Agenda-Prozesse und Nachhaltigkeitsaktivitäten - vor allem in Kommunen in Nordrhein-Westfalen - ein Ende.

Seit Juli 1996 war Agenda-Transfer NRW in Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen präsent, haben dort viele Nachhaltigkeitsprozesse mit angestoßen und Kommunen und Initiativen beraten. agenda-transfer stand mit seinen NRW-Aktivitäten für das Motto "von guten Beispielen und Erfahrungen lernen", stand für Information, Erfahrungstransfer, kommunale Beratung und Vernetzungsqualität.

Viele Städte, Gemeinden, Landkreise, Verbände und Organisationen haben den Informationsservice genutzt, waren in Workshops und Fachgesprächen und haben die Datenbank mit über 600 Beispielen für ihre Arbeit eingesetzt. Die Arbeit für den lokalen und landesweiten Nachhaltigkeitsprozess soll im Rahmen eines vom BUND geförderten Programms trotzdem weitergehen.

Nach dem sich das seit 2005 schwarz-gelb regierte Land weitgehend aus den von rot-grün initiierten Agenda-Aktivitäten zurückgezogen hat ist es nun an der Zeit, dass die Landesregierung deutlich macht, was sie zu einer nachkhaltigen und zukunftsfähigen Entwicklung in NRW beitragen will. Weitere Informationen zu der Arbeit von agenda-transfer: www.agenda-transfer.de, www.agenda-nrw.de, www.agenda-service.de, www.gute-beispiele.net und www.agenda-leselust.de.

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |