Facebook-Icon Twitter-Icon

25 Jahre für den Frieden

KölnAgenda-Logo Köln, 07.08.2007
Das Friedensbildungswerk feiert am 1. September in Nippes
1982 von Kölner Pazifisten als Ort für Friedensarbeit und soziales Lernen gegründet, hat sich das Friedensbildungswerk schon lange als anerkannte Einrichtung etabliert. Neben politischer Erwachsenenbildung, vielfältigen Veranstaltungen mit internationalen Gästen und lokalen Kölner Initiativen bietet das Bildungswerk auch Seminare zu Themen wie Konfliktbearbeitung und Streitschlichtung an. Interessierte sind herzlich eingeladen zur Jubiläumsfeier mit interessanten Diskussionen und viel Musik:

Samstag, 01. September 2007
18.30 Uhr (Empfang), ab 19.30 Uhr Programm
In der Kulturkirche Köln-Nippes
Siebachstr. 85

Bei dem Festprogramm wirken u.a. mit: die Musikkabarettistin Tina Teubner, Andreas Zumach, Prof. Christoph Butterwegge und Christiane Lammers aus der Friedensbewegung, der Kölner Kammerchor sowie die Latin-Pop Gruppe „Algo Mas“. www.koelnagenda.de/docs/FestprogrammFBK25.pdf

Themen: Nachhaltigkeit | Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |