Facebook-Icon Twitter-Icon

Godorfer Hafen

KölnAgenda-Logo Köln, 16.08.2007
Wirtschaftlichkeit des Ausbaus umstritten – Mehr Niehler Hafen die bessere Wahl?
Der Ausbau des Godorfer Hafens bleibt weiter umstritten. Zunächst hatte das von Stadt und HGK Anfang des Jahres beauftragte und in der Sommerpause vorgelegte Gutachten des Kölner Verkehrwissenschaftlers Prof. Herbert Baum den Ausbau befürwortet. www.koelnagenda.de/docs/hgk.pdf (6,5 MB). SPD-Fraktion und CDU-Fraktion hatten daraufhin für Ende August den Beschluss zu einem baldigen Ausbau angekündigt, wobei der Ausbau innerhalb der CDU noch umstritten ist www.koelnspd.de.

Ein von Pro Sürth, BUND und der Fraktion der Grünen bestelltes Zweitgutachten der Wuppertaler Citzen Cosult GmbH kommt nun zum gegenteiligen Schluss. www.koelnagenda.de/docs/Citizen.pdf. Zuvor hatte schon die Kölner FDP das Baum-Gutachten als interessengeleitet bezeichnet und die ermittelte Wirtschaftlichkeit des Hafenausbau angezweifelt. www.fdp-koeln.de

Im Zweitgutachten heißt es, die genutzte Datenbasis hinsichtlich der Entwicklung der Binnenschifffahrt beruhe auf unvollständigen und veralteten Annahmen und „komme daher in der Berechnung der Kosten und Nutzen zu realitätsfernen Ergebnissen“ Schon die FDP hatte argumentiert, die angenommen Wachstumszahlen des schiffseitigen Containerverkehrs von jährlich 6% seien durch das sehr viel geringere Wachstum der letzten Jahre in Frage gestellt.

Bemängelt wird auch, dass die Alternativen im Baum-Gutachten nicht mitgeprüft wurden. In der Skizzierung einer Standortalternative kommt das Citizen-Gutachten zum Schluss, dass die Neustrukturierung des Niehler Hafen aus wirtschaftlichen Gründen die bessere Wahl ist.

Die Anwohnerinitiativen, die sich zu einer Aktionsgemeinschaft zusammen geschlossen haben, wollen um den Erhalt ihres Naturschutzgebietes kämpfen und haben weiteren Protest angekündigt: Am Sonntag, den 26.8.07 gibt es das Sürther Auen-Festival und am 30.8.07 wird um 14.30 Uhr zur Demo am Rathaus aufgerufen. www.suerther-aue-retten.de. Am 27.8.07 laden die Grünen zum Thema ins Historische Rathaus www.gruenekoeln.de/ratsfraktion.html

Themen: Mobilitt | Wirtschaft | Umwelt & Natur | Stadtgestaltung |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |