Facebook-Icon Twitter-Icon

10 Jahre Freiwilligen Agentur

KölnAgenda-Logo Köln, 03.09.2007
Podiumsgespräch und Expeditionen durch die Innenstadt und Mülheim
Die Kölner Freiwilligen Agentur gehört zu den Erfolgsgeschichten der letzten 10 Jahre. Sie hat mit dazu beigetragen, das Bürgerschaftliches Engagement heute auch in Köln einen anderen Stellenwert genießen. Das Netzwerk Bürgerschaftliches Engagement oder der Kölner Ehrenamtstag legen dafür Zeugnis ab.

Aber auch mit eigenen Projekten konnte die KFA überzeugen: LeseWelten, SeitenWechsel, KulturPaten, Kölner Freiwilligentag und Kölner Freiwilligendienst, die Freiwilligen Agentur hat durch kreative Verbindungen dem Bürgerengagement neue Betätigungsfelder erschlossen. Zum Jubiläum sind jetzt weitere spannende Veranstaltungen angesagt:

1. "Licht und Schatten von Bürgerschaftlichem Engagement" eine Podiumsveranstaltung mit Dr Werner Jung, NS-Dokumentationszentrum, Ossi Helling, Fraktion der Grünen, Heinrich Pachl, Kabarettist und Ulla Eberhard, Geschäftsführerin der Kölner Freiwilligen Agentur. Mittwoch, 5.09.2007, 20.00 Uhr / Eintritt frei

2. „Die Kölner lassen sich einfach nicht organisieren“ eine Expedition durch die Kölner Innenstadt, entwickelt und geführt vom Publizisten und Geschichtenerzähler Martin Stankowski. Premiere: Sonntag, 9.09.2007, 12.00 Uhr

3. „Wie war's in Mülheim doch vordem…“ Rainer Kippe Mitbegründer der SSM, zeigt die Entwicklung der Zivilgesellschaft in Mühlheim seit den 70er Jahren auf
Mittwoch, 19.09.2007, 17.00 Uhr und Samstag, 13. 10.2007, 15.00 Uhr

Am 01.Dezember 2007 wir das Jubiläumsjahr mit einer feierlichen Abendveranstaltung im Kölner Pfandhaus abgeschlossen www.koeln-freiwillig.de

Themen: Brgerbeteiligung |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |