Facebook-Icon Twitter-Icon

„Heute wir, morgen Ihr“.

KölnAgenda-Logo Köln, 16.05.2008
CO-Pipeline bald auch in Köln? Infoveranstaltung am 3.6.08 in der Alten Feuerwache
Am Dienstag, 3. Juni 2008, 19 Uhr startet die Initiative „Bau-Stopp der Bayer-Pipeline“ gemeinsam mit Bündnis90/DieGrünen im Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“ in Köln die Informationskampagne „Heute wir, morgen Ihr“.
Die Initiative kämpft seit etwa 12 Monaten gegen den Bau einer CO-Pipeline. In der Pipeline soll das Atemgift Kohlenmonoxid (CO) von Dormagen nach Krefeld-Uerdingen durch dichtbesiedelte Gebiete im Kreis Mettmann sowie die Städte Düsseldorf, Duisburg und Mülheim/Ruhr transportiert werden.
In dieser Veranstaltung will die Initiative die Kölner Bevölkerung aufklären und wachrütteln. Es geht durch den geplanten NRW-weiten CO-Verbund nicht mehr nur um die Gefährdung von ca. 180.000 Leuten in den genannten Städten. Der Verbund soll auch die Chemieparks im Süden von Köln – nämlich Godorf/Wesseling - und im Norden - Oberhausen und Gelsenkirchen - betreffen.
Aktive der Initiative „Bau-Stopp der Bayer-Pipeline“ informieren über die Aktionen und Erfolge des einjährigen Protestes, Baupannen und Kontrolllücken während des noch andauernden Baues und sowie die Gefährdungen durch das Atemgift CO bei Leckagen. Anschließend gibt es für die Besucher/innen Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich über den aktuellen Stand des Verfahrens und die Möglichkeiten zum erfolgreichen Bürgerprotest zu informieren. ( Anreise-Info unter www.altefeuerwachekoeln.de)

Themen: Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |