Facebook-Icon Twitter-Icon

Welthungerdemo in Köln

KölnAgenda-Logo Köln, 02.06.2008
Fleischkonsum im Focus - Demo startet am 7. Juni auf dem Roncalliplatz
Der Fleischkonsum steht im Fokus einer Demonstration gegen den Welthunger, die von den Organisationen „Tierfreunde e.V.“ und der „Tierrechtsinitiative Köln“ am 7. Juni in Köln veranstaltet wird. Die ‚Demo’ beginnt am Samstag, den 7.7.08 um 11 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Roncalliplatz.

Im Aufruf zur Demo heißt es: „Zur Produktion eines Kilogramms Fleisch müssen durchschnittlich 8 kg Getreide verfüttert werden. Die hohe Nachfrage der Tierindustrie nach Futter treibt die globalen Getreidepreise in die Höhe, die Armen dieser Welt können sich als Folge das Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten.“ Auch Deutschland treibe den Preis mit. „In den ersten sieben Monaten des aktuellen Wirtschaftsjahres 2007/08 nahmen die Getreideeinfuhren nach Deutschland um 48 Prozent auf 4,5 Millionen Tonnen zu.“

Jürgen Foß, Diplom-Physiker vom Veranstaltungskomitee meint: „Es ist zynisch, wenn man Chinesen vorhält, sie würden durch ihren gestiegenen Wohlstand und dem damit verbundenen Fleisch- und Milchkonsum die Getreidepreise anheizen, aber gleichzeitig im eigenen Land den Konsum tierischer Nahrungsmittel durch Subventionen und Marketing fördert.“ Weitere Informationen sind im Internet unter www.welthungerdemo.de zu finden.

Themen: Globale Partnerschaft | Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |