Facebook-Icon Twitter-Icon

Picknick am Neptunplatz

KölnAgenda-Logo Köln, 15.08.2008
Eine schmucke Tafel wird am 24.8.08 zum Treffpunkt und lädt ein, Platz zu nehmen.
Am vorletzten August Sonntag ist in KölnTafel trumpf: Die Picknickdecke bleibt zu Hause und statt Wiese ist eine üppige Tafel auf dem Neptunplatz in Köln Ehrenfeld das gemeinsame Ziel. Denn dort findet am 24. August von 11 bis 18 Uhr „Platz-Musik & Tafelfreuden“ statt. Kölner sind dann eingeladen, sich am wohl größten Picknick der Stadt im festlichen Tafelgewand zu beteiligen.

Vor der Jugendstil-Kulisse des Neptunbades wird der Neptunplatz neu farbenfroh und klangvoll inszeniert. Also zum Picknick in die Taschen packen, was gefällt: Teller, Gläser, Tassen, Besteck und Essen oder am Platz auf die internationalen Spezialitäten zurückgreifen.

Ob nun zum Brunch, Festmahl oder Kaffee, an der Tafel findet man einfach zusammen und kommt miteinander ins Gespräch. Begleitet wird das fröhliche Massen-Tafeln unter anderem von live Jazz der Rheinischen Musikschule, Pop mit Gigi Homerecording, als auch Folklore Tanz, modernem Ballett und Platz-Menuett sowie Basteln und einem Abenteuer-Spielfeld für Kinder. Der Eintritt ist frei. Sollte das Wetter weniger sommerlich sein, dann eben sich entsprechend warm anziehen und Regenausstattung mitnehmen – ansonsten ist für Baldachine zum Schutz gesorgt.
Ziel ist, dass auf einem der schönsten Plätze Kölns städtischer Gemeinschaft erlebbar ist. Zu diesem Zweck richten die Stadt Köln, Bezirksvertretung Ehrenfeld mit dem durchführenden Kooperationspartner „Adresse Neptunplatz“ e.V. bereits zum vierten Mal die Veranstaltung aus und begrüßen, dass sich die Vielfalt Ehrenfelds in den Programmpunkten mit Angeboten für alle Altersgruppen wieder findet.
Unterstützt wird die Veranstaltung vom Neptunbad, der Sparkasse KölnBonn, Raum und Lichtplanung, Purpur Kunst Pädagogik, Neptun Restaurant und der eva gGmbH.
Weitere Informationen zum Programm auf www.adresse-neptunplatz.de

Themen: Brgerbeteiligung | Stadtgestaltung |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |