Facebook-Icon Twitter-Icon

Bio im Fairen Handel

KölnAgenda-Logo Köln, 01.09.2008
Faire Woche 2008 mit Angeboten von Weltladen Schildergasse und Transfair e.V.
Immer mehr Menschen achten darauf, dass die Produkte in ihrem Einkaufskorb unter menschenwürdigen und umweltverträglichen Bedingungen entstanden sind. Heute tragen bereits 75 Prozent der Fairtrade-Produkte auch ein Bio-Siegel. Diesen Trend greift die Faire Woche 2008 auf und macht 14 Tage lang in zahlreichen Aktionen noch mehr Verbraucher auf das doppelt gute Gespann "Fair und Bio" aufmerksam. Bundesweit werden zur Fairen Woche Weltläden, Supermärkte, Gastronomiebetriebe und Aktionsgruppen für "Bio im Fairen Handel" aktiv.

Mit dabei ist einmal mehr der Weltladen an der Schildergasse mit folgendem Programm:

15. - 21.9.08: "7 Tage - 7 Kaffees - 1 Welt"
Probieren Sie im ersten Teil der Fairen Woche jeden Tag
eine andere Kaffeesorte aus unserem Sortiment. - Alle Fair und Bio!

21.9.08: Gottesdienst zum Fairen Handel in Antoniterkirche und Weltladen
Thema: "Gerecht genießen". Beginn: 18 Uhr in der Antoniterkirche, Schildergasse

22. - 27.9.08: Informationen im Weltladen zu Oikokredit und Fairem Handel.
Produkte aus Fairem Handel, die über Oikokredit gefördert wurden.

Am 18. September wird es in Köln ausserdem eine Banana Day-Tour mit insgesamt 11 Stationen geben. www.transfair.org/aktiv/fairtrade-banana-day.html Im Rahmen der Fairen Woche sollen am Banana-Day bundesweit 1 Millionen Bananen verköstigt werden.

Themen: Globale Partnerschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |