Facebook-Icon Twitter-Icon

Bürgerhaushalt zieht Bilanz

KölnAgenda-Logo Köln, 29.09.2008
Bürgerversammlung am Do., dem 30.10.08 im Gürzenich - E-Government-Preis für Köln
Die Ergebnisse und die Umsetzungsbeschlüsse zum ersten Kölner Bürgerhaushalt werden am 30. Oktober 2008 in einer öffentlichen Veranstaltung im Kölner Gürzenich präsentiert. Die Eröffnungsrede wird Oberbürgermeister Fritz Schramma halten. Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung, Politik und Beirat werden die Ergebnisse sowohl bei Podiumsdiskussionen als auch in direkten Gesprächen mit den Bürgern diskutieren. Alle Kölnerinnen und Kölner sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. www.koelnagenda.de/docs/FlyerBH301008.pdf (1,5 MB)

Bereits am 12.9.08 hat Stadtdirektor Guido Kahlen in Berlin eine besondere Auszeichnung für die Stadt Köln entgegen genommen: den Publikumspreis für den Kölner Bürgerhaushalt als „Beste Anwendung beim E-Government-Wettbewerb 2008 für Bund, Länder und Kommunen“. Neben deutschen Behörden beteiligten sich diesmal auch Vertreter aus der Schweiz und Österreich.

In seiner Laudatio würdigte Frank Schöneberg (Vertriebsleiter Cisco Systems Deutschland) die Stadt Köln für ihre hervorragende Innovation. Die Stadt Köln gebe mit dem Bürgerhaushalt ein deutliches Signal für mehr Bürgernähe und gehe damit einen Meilenstein in Richtung Bürokratieabbau. Dabei beschreite Köln mit ihrer öffentlichkeitswirksamen Internet-Plattform mutig neue und richtungsweisende Wege für eine moderne Bürgerbeteiligung.

Der Stadtdirektor dankte allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sowie den zahlreichen externen Unterstützern für ihr Engagement. Ohne die tatkräftige Mitwirkung aus den Reihen der Bürgerschaft und vor allem ohne die aktive Beteiligung der zigtausend Kölnerinnen und Kölner hätte es diesen Erfolg nicht gegeben.

Themen: Brgerbeteiligung |

News-Übersicht zum Thema:

24.01.13: BürgerSPARhaushalt 13/14

09.01.13: Bürgerhaushalt 2013/2014

15.08.12: Umsetzung Bürgerhaushalt

17.04.12: Statusbericht Bürgerhaushalt

16.02.12: Bürgerhaushalt 2012

17.11.11: Bewertungsfreudige Bürger

02.11.11: Unsichere Stadtfinanzen

02.11.11: Halbzeitvergleich

19.10.11: Bürgerhaushalt gestartet

05.10.11: Jugend, Wirtschaft & Kultur

18.01.11: Zukunft des Bürgerhaushalt

01.12.10: Bürgerhaushalt evaluiert

03.11.10: Rechenschaftslegung zum Bürgerhaushalt 2010

16.09.10: Bürgerhaushalt trotz(t) Krise

16.09.10: Stadtkonferenz Haushalt

16.07.10: Bürgerhaushalt&Haushaltsloch

15.07.10: Haushalten tut Not

26.03.10: Doppelhaushalt 2010/2011

03.03.10: Verwaltungsstellungnahmen

12.01.10: Bürgerhaushalt wird evaluiert

25.12.09: Schauhäuser für die Botanik

11.12.09: Geschlechtersensible Bildung

01.12.09: Bürgerhaushalt 2008 / 2010

20.11.09: Umwelt vor Schule

16.11.09: Here we can

02.11.09: Für Umwelt und Bildung

01.09.09: Infos zum Bürgerhaushalt

16.06.09: Bürgerinnenhaushalt

16.04.09: Bürgerhaushalt 2010

02.04.09: Bürgerhaushalt&Genderbudget

17.11.08: Infos zur Rechenschaft

29.09.08: Bürgerhaushalt zieht Bilanz

25.06.08: Drei Milliarden im Topf

30.05.08: UN-Preis für Bürgerhaushalt

30.04.08: Bürgerhaushalt geht weiter

15.03.08: Haushalt verschoben

21.12.07: Kölner Hallenbäder

03.12.07: Signal für Europa

16.11.07: Endspurt Bürgerhaushalt

05.11.07: Halbzeit beim Bürgerhaushalt

25.10.07: Schon über 1000 Vorschläge

16.10.07: Deine Stadt – Dein Geld

14.09.07: Auftakt Bürgerhaushalt

01.08.07: Bürgerhaushalt gefragt

29.06.07: Kölner Bürgerhaushalt beschlossen

15.03.07: Bürgerhaushalt Lichtenberg

01.11.06: Haushaltsentwurf 2007

15.09.06: Symposium zum Bürgerhaushalt

01.06.06: Bürgerhaushalt mit Beirat

03.05.06: Lenkungsgruppe zum Bürgerhaushalt beschlossen

05.01.06: Bürgerhaushalt Köln

01.09.05: Kommunaler Bürgerhaushalt für Köln

04.04.05: Bürgerhaushalt erst 2009?

01.03.05: Transparenz zuerst: Der Bürgerhaushalt Köln

01.12.04: Neues kommunales Finanzmanagement und Bürgerhaushalt Köln

31.08.04: Bürgerhaushalt und Beteiligungsverfahren

25.07.04: Wahlkampfthema Bürgerhaushalt - Veranstaltung am 14.9.2004 in der BÜZE

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |