Facebook-Icon Twitter-Icon

Jenseits von Europa X

KölnAgenda-Logo Köln, 17.10.2008
Das 10. Afrikanische Filmfestival in Köln dauert noch bis zum 26. Oktober 2008
Das FilmInitiativ Köln präsentiert dieses Jahr bis einschließlich 26. Oktober 43 Spielfilme, Dokumentationen und Kurzfilme aus 16 Ländern Afrikas. Zehn RegisseurInnen aus Algerien, Tunesien, Ägypten, Äthiopien, DR Kongo, Nigeria, Guinea, Uganda und dem Sudan sind eingeladen, um über ihre Produktionen mit dem Publikum zu diskutieren.

Das umfangreiche Jubiläumsprogramm des Kölner Afrika-Filmfestivals Jenseits von Europa X bietet die Gelegenheit, sich über Entwicklung und den aktuellen Stand der afrikanischen Kinematographie zu informieren. Neben einer Retrospektive von Festival-Highlights der bisherigen neun Kölner Festivals reicht die Bandbreite der Vorführungen von African Short Cuts über aktuelles politisches Kino bis hin zu Dokumentarfilmen beispielsweise über Kindersoldaten oder Strandgutkünstler.

Über die Filme und Diskussionen mit RegisseurInnen hinaus, bietet das Programm des 10. Kölner Afrika-Filmfestivals, das zugleich das zwanzigjährige Bestehen von FilmInitiativ Köln markiert, aus Anlass der Jubiläen zahlreiche Special Events, u.a. eine Filmvorführung in der Kölner Justizvollzugsanstalt und ein Multimedia-Projekt über Flüchtlinge an Europas Grenzen.

Zur Eröffnung gibt es eine Hommage an den im letzten Jahr verstorbenen senegalesischen Regisseur Ousmane Sembène sowie traditionelle Musik aus Guinea . Afrikanische Spezialitäten, Getränke, Musik und Bücherstände im Foyer des Festivalkinos (Filmforum NRW im Museum Ludwig) schaffen den passenden Rahmen für die umfassendste Präsentation des afrikanischen Kinos, die es bislang in Köln gegeben hat. Weitere Informationen unter www.filminitiativ.de

Themen: Globale Partnerschaft | Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |