Facebook-Icon Twitter-Icon

MEZ-Aktionsprogramm Köln

KölnAgenda-Logo Köln, 16.02.2009
Umsetzung der Millenniumsentwicklungsziele kann in diesem Jahr beginnen
MEZ-Aktionsprogramm Köln
Umsetzung zu Millenniumsentwicklungszielen kann in diesem Jahr beginnen

Noch im letzten Jahr hatte der Rat der Stadt Köln in der Sitzung vom 18.12.08 das Aktionsprogramm zur Umsetzung der Millenniumsentwicklungsziele mit großer Mehrheit gegen die Stimmen von Pro Köln beschlossen. Das Protokoll kann nun unter www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf-rat-gremien/rat/niederschriften/2008/12-18-nds-46.pdf Punkt 9.16 eingesehen werden.

Die Konzeption des Aktionsprogramms durch die Stadtverwaltung war vor allem durch einen Bürger-antrag des von KölnAgenda e.V. und Allerweltshaus e.V. initiierten Bündnisses KölnGlobal www.koelnagenda.de/koelnglobal angeregt worden.

Das Aktionsprogramm teilt sich in vier verschiedene Maßnahmenschwerpunkte auf:
1.) Maßnahmen zur Information und Bewusstseinsbildung
2.) Maßnahmen zur Vernetzung und Konzentration
3.) Förderung einer global denkenden und handelnden Kommunalpolitik
4.) Unterstützung der Kommunen in den Ländern des Südens.

Einen hohen Anteil bilden Aktivitäten an Schulen, z.B. die Förderung entwicklungspolitischer Bil-dungsarbeit und von Schüleraustausch oder auch die Stärkung der Erziehungskompetenz von Müt-tern mit Migrationshintergrund.

Aber auch innerhalb der Verwaltung sind wichtige Änderungen geplant, wie z.B. die Einführung eines fairen Beschaffungswesens und der Umstieg auf Umweltstrom im Einzugsbereich der Stadt.

Darüber hinaus sollen die Süd-Partnerstädte wie Bethlehem, Corinto/El Realejo und Tunis verstärkt unterstützt werden, u.a. durch den Aufbau eines Beratungs- und Qualifizierungs-Pools zur Förderung der Selbstverwaltungsstrukturen und durch Koordinierung von fachspezifischen Know-How-Transfer. Auch die Unterstützung von Roma-Familien in Bosnien und Mazedonien ist geplant.

Innerhalb von Köln will das Büro für internationale Angelegenheiten ein Netzwerk „Köln in globaler Partnerschaft“ für entwicklungspolitische Initiativen aufbauen. Zur Mitarbeit eingeladen werden alle in globale Fragen eingebundene Kölner Vereine und Institutionen. Für die finanzielle Umsetzung des Programms in 2009 sollen zunächst 65.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Die finanziell relevanten Punkte für das Haushaltsjahr 2010 sind bei dem Beschluss allerdings ausge-klammert worden und sollen dem 2009 neu zu wählenden Rat überlassen werden. Dazu zählen die jährliche Bereitstellung von 250.000 Euro ab 2010 und die Einrichtung einer zusätzlichen befristeten halben Personalstelle beim Schulverwaltungsamt.

Weitere Informationen unter www.koelnagenda.de/docs/MEZ_Aktionsprogramm.pdf

Themen: Globale Partnerschaft |

Mehr Infos: KölnGlobal

News-Übersicht zum Thema:

20.02.13: Unser tägliches Brot

06.02.13: Eine-Welt-Mittel gestrichen

24.01.13: Neue Eine-Welt-Strategie

30.10.12: Rio plus 20

17.01.12: Afrikatag 2012

01.12.11: „Fair e jod Jeföhl“

02.11.11: Fair Trade Town Köln

05.10.11: Handeln für Menschenrechte

06.09.11: 10 Jahre Faire Woche

25.08.11: Rio de Colonia

25.08.11: Ökofaire-Beschaffung in Köln

16.06.11: Köln und die Welt

17.05.11: Städtewette 2011 in Köln

15.04.11: Eine-Welt Stadt Köln

28.02.11: Globale in Köln

21.12.10: UrbanTec kommt 2011

20.12.10: Thementag Afrika

01.12.10: Schmutzige Schokolade

23.11.10: Saubere Kleider ....

16.11.10: Newsletter KölnGlobal

04.10.10: Mikrokredite gegen Armut

02.09.10: Faire Woche 2010

23.08.10: Stadt fördert Afrikaprojekte

01.07.10: 50 Klimapartnerschaften

01.07.10: David gegen Goliath

16.06.10: W(ee)M in Süd-Afrika

12.04.10: KölnGlobalTag dokumentiert

04.03.10: 21 Millenniums-Schulen

29.01.10: Wie weiter mit Afghanistan?

13.01.10: Konflikte & Menschenrechte

01.12.09: "Dancen gegen Grenzen"

01.12.09: Entwicklung & Bildung

13.11.09: KölnGlobal-Appell-2009

02.11.09: koelnglobal.de

15.10.09: KölnGlobal Tag 2009

29.05.09: Stadt fördert MEZ-Projekte

16.02.09: MEZ-Aktionsprogramm Köln

03.11.08: Millenniumsentwicklungsziele

16.06.08: Weltladen zieht um

16.11.07: Rat für UN-Millenniumsziele

01.03.07: Bündnis KölnGlobal gegründet

01.09.06: Köln in globaler Partnerschaft - Der Workshop

03.07.06: Köln will Millenniumsziele unterstützen

15.06.06: Millenniumstore auf den Kölner Neumarkt

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |