Facebook-Icon Twitter-Icon

Theaterprojekt Knastkinder

KölnAgenda-Logo Köln, 16.03.2009
Aufführung der FWG-Klasse 9c und Lesung mit Shay Cullen am 25.3.09, 19.30 Uhr nun in Sülz
Die Theateraufführung „Knastkinder“ der Klasse 9c des Friedrich-Wilhelm-Gymnasium (FWG) war ursprünglich für den 5. März in der Aula des FWG geplant. Nach dem tragischen Zusammenbruch des Kölner Stadtarchivs musste sie ausfallen und wird nun mit der Lesung von Pater Shay Cullen zusammengelegt, Gründer und Leiter der international renommierten Kinderrechtsorganisation PREDA aus den Philippinen. Die Veranstaltung beginnt am 25. März um 19.30 (Einlass 19.00) Uhr und findet in der Aula des Hildegard-von-Bingen-Schule (Leybergstr. 1, Köln-Klettenberg, KVB-Linie 18, Haltestelle Arnulfstr.) statt. Mehrere Schauspieler der Kölner „Tatort“-Krimis und Rüdiger Bertram, Autor des Theaterstücks haben ihr Kommen zugesagt.
Nach der Theateraufführung gibt es eine Diskussionsrunde und die Vorstellung der neuen Autobiografie von Pater Shay Cullen „Kein Kind ist verloren!“ sowie eine Signierstunde.
www.knastkinder.de , www.tatort-verein.de

Themen: Globale Partnerschaft | Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |