Facebook-Icon Twitter-Icon

Umwelt-Dienstleistungen

KölnAgenda-Logo Köln, 04.08.2009
800.000 neue Jobs bis 2020 - Roland-Berger-Studie zeigt gute Wachstumschancen
Dienstleister in der Umwelttechnik-Branche leisten einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften, zur Energie- und Ressourceneffizienz und damit zur Wettbewerbsfähigkeit der Branche. Das Gesamtmarktvolumen der Umwelt-Dienstleistungen wird nach einer Studie von Roland Berger Strategy Consultants von derzeit 123 Milliarden Euro auf 300 Milliarden Euro im Jahr 2020 anwachsen. Die Zahl der Beschäftigten soll im gleichen Zeitraum von 860.000 Menschen auf 1,68 Mio. steigen.

Umwelt-Dienstleistungen umfassen zur Zeit 74 Prozent aller in der Umwelttechnik-Branche beschäftigten Personen. Die Studie stellt in einem ersten Überblick die Dienstleistungen in der Umwelttechnik-Branche strukturiert dar und arbeitet ihre Besonderheiten heraus.
www.bmu.de/pressemitteilungen/aktuelle_pressemitteilungen/pm/44612.php

Themen: Wirtschaft | Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |