Facebook-Icon Twitter-Icon

Verhütung – fair und neutral

KölnAgenda-Logo Köln, 01.09.2009
Die Kölner Firma „Lebenslust“ verarbeitet fair gehandeltes Naturlatex
Nachhaltiges Leben hört nicht an der Bettkante auf. Die Kölner Firma lebenslust GmbH geht mit guten Beispiel voran. Sie stellt ihre Kondomserie "Lümmeltüten" aus fair gehandeltem Natur-Latex her. Für das Lümmeltüten-Latex wird ein Fairtrade-Aufschlag zur Unterstützung von Sozialprojekten auf der indischen Lieferplantage bezahlt. Außerdem überwachen externe Experten menschenwürdige Arbeitsbedingungen, sowie ökologisch nachhaltiges Wirtschaften und das Verbot von Kinderarbeit.

Und: Nachdem im Mai 2009 eine Studie ergeben hat, dass die durchschnittliche CO2-Emission eines Kondoms bei rund 0,08 PPM CO2 liegt, hat sich die lebenslust GmbH entschieden, sich auch für Klimaschutz einzusetzen. Denn bei einer Jahresproduktion von fünf Millionen Kondomen entsteht immerhin ein Kompensationsbedarf von 400 Tonnen CO2. Ab sofort gleicht die lebenslust GmbH ihre Emissionen durch Klimaschutzprojekte in Mecklenburg und in Südindien aus. www.lebenslust.biz

Themen: Globale Partnerschaft | Wirtschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |