Facebook-Icon Twitter-Icon

Ende gut – alles gut?

KölnAgenda-Logo Köln, 01.10.2009
Prof. Rademacher spricht im Auditorium des Odysseum zur Wirtschafts- und Finanzkrise
Die SK-Stiftung CSC – Cologne Science Center lädt zur 2. Veranstaltung der Vortragsreihe „ Wissen aktuell“ am Do., 08.10.2009 um 14:30 Uhr ins Kölner Odysseum ein. Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher hält dabei einen Vortrag mit dem Titel „Wirtschafts- und Finanzkrise – Ende gut – alles gut?!“

Basierend auf einem ganzheitlichen Erklärungsansatz der Finanzkrise und der daraus resultierten Wirtschaftskrise spricht der Systemtheoretiker und Globalisierungsberater der Bundesregierung über die aktuelle Erkenntnisse, Auswirkungen und Zukunftsperspektiven einer fortschreitenden Globalisierung..

Die Veranstaltung wird von Dr. Armin Frey, Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter der SK-Stiftung CSC moderiert.

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 14:30 Uhr.
Auditorium im Odysseum Köln, Corintostr.1, Köln-Kalk.
Kostenlose Veranstaltung.

Anmeldung zur Veranstaltung unter veranstaltungen@sk-stiftung-csc.de oder unter 0221/69068111

Themen: Nachhaltigkeit | Wirtschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |