Facebook-Icon Twitter-Icon

Ist das noch gerecht?

KölnAgenda-Logo Köln, 16.11.2009
Grundeinkommen Bedingungslos 19.11.09, 16:00 Uhr, Campus Südstadt, Mainzer Str. 5, Aula
Ein von der Arbeitsleistung unabhängiger Einkommensanspruch gegenüber der Gesellschaft. Ein Anspruch auf Einkommen für alle und ohne jegliche Bedingungen. Das ist das bedingungslose Grundeinkommen.

Wer soll das bezahlen? Ist das noch gerecht? Wer arbeitet dann noch? Diesen und vielen anderen Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen widmet sich die Veranstaltung am 19. November 2009.

Programm:
16:00 Uhr Vortrag
Prof. Dr. Götz Werner (Universität Karlsruhe): Freiheit, Gleichheit, Grundeinkommen
17:00 – 19:00 Uhr Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dr. Michael Opielka (Fachhochschule Jena)
Christoph Schlee (Kölner Initiative Grundeinkommen)
Prof. Dr. Götz Werner (Universität Karlsruhe)

Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Dr. Sigrid Leitner (Fachhochschule Köln)

Im Anschluß findet eine Buchvorstellung statt.

Eine Kooperationsveranstaltung der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften und des Fachschaftsrates der
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften im Rahmen der Studienbeiträge
www.f01.fh-koeln.de/Kalender/2009/10/f01_msg_01342.html

Themen: Arbeit & Soziales | Bildung/Wissenschaft | Wirtschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |