Facebook-Icon Twitter-Icon

Neue BUND-Homepage

KölnAgenda-Logo Köln, 04.10.2010
BUND Kreisgruppe Köln mit neuem Webauftritt - nächstes Plenum am 18. Oktober
Mit einer neuen Internetseite präsentiert der BUND Köln seine Aktivitäten, etwa zur Sürther Aue, der Dellbrücker Heide oder zum Streuobstwiesenschutz. Im Arbeitskreis Planung werden gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) Planfeststellungsverfahren bearbeitet, zu denen die Naturschutzverbände als Träger öffentlicher Belange Stellungnahmen abgeben können. Der BUND ist Mitveranstalter des globalisierungs- und konsumkritischen Stadtrundgangs "Kölle Global", www.koelle-global.de. Auf der Webseite helfen zahlreiche Ökotipps bei Fragen zu Konsum, Haushalt, Büro, Mobilität und Urlaub. Außerdem gibt es Terminhinweise.

Der BUND Köln besteht seit knapp 30 Jahren und hat über 1100 Mitgliedern. Weitere aktive Mitstreiter/innen werden gesucht! Die Beteiligung kann in vielfältiger Weise geschehen, auch als Online-Redakteur oder Finanzexperte. Bei der BUNDjugend können alle zwischen 12 und 26 Jahren mitmachen. Das nächste Aktiventreffen für alle Interessent/innen und Mitglieder/innen findet am 18.10.2010 um 19.00 Uhr im BUND Büro im Gebäude "Branddirektion" der Alten Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln, statt. www.bund-köln.de

Themen: Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |