Facebook-Icon Twitter-Icon

Flexible Arbeitsmärkte ...

KölnAgenda-Logo Köln, 01.12.2010
– flexible Familien? Prof. Dr. Wolfgang Streeck, 7.12.2010, 19.30 Uhr, VHS-Forum
Die zunehmende Erwerbstätigkeit der Frauen seit den 1970er Jahren fällt zusammen mit einer Lockerung der Familienstruktur und abnehmenden Geburtenraten. Als Folge ergeben sich neuartige Anforderungen an die Sozialpolitik, insbesondere in Zusammenhang mit der „Flexibilisierung“ von Arbeitsmärkten und Beschäftigung und dem Ziel einer Senkung der Sozialausgaben durch „Aktivierung“ von Sozialhilfeempfängern.

Wolfgang Streeck, Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, analysiert in seinem Vortrag die sich hier stellenden Probleme in Deutschland und im internationalen Vergleich. Der Vortrag findet am Dienstag, 7. Dezember 2010, 19.30 Uhr im Forum Volkshochschule im Museum Rautenstrauch, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln statt. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Am Freitag, den 10.12.10 bietet die VHS am gleichen Ort eine Veranstaltung
Zum Tag der Menschenrechte. www.koelnagenda.de/docs/Tag_der_Menschenrechte.pdf

Themen: Gender Mainstreaming | Arbeit & Soziales |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |