Facebook-Icon Twitter-Icon

Leben – mehr als nur Arbeit?!

KölnAgenda-Logo Köln, 18.01.2011
Tagung zum Grundeinkommen – SKM lädt am 16.2.2011 ins Maternushaus
„Wenn Menschen keine Angst mehr um ihr materielles Überleben haben müssen, dann können sie frei entscheiden, wie sie leben wollen. Dann werden die wirklich wichtigen Fragen einer Gesellschaft entscheidbar: Was gehört zu einem guten Leben? Was sollen wir dafür produzieren und wie wollen wir das tun?“ Und, so drängt es sich in dem Zusammenhang einer nachhaltigen Entwicklung auf, wie können wir vermeiden, mit unserem Tun die natürlichen Lebensgrundlagen zu gefährden.

Auf der Fachtagung soll der Themenkomplex Arbeit und Soziale Sicherung neu überdacht werden. Ziele des Entwurfs des Bedingungslosen Grundeinkommens sind die Befreiung vom täglichen Existenzdruck, die Verwirklichung eines menschenwürdigen Lebens, mehr aber noch die Eröffnung von Freiräumen zur gesellschaftlichen und individuellen Weiterentwicklung und Lebensgestaltung.

In der kritischen Auseinandersetzung bezieht sich der Sozial Dienst Katolischer Männer (SKM) auf die Initiative und die Entwürfe der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Als Referent u.a. mit dabei
Der Kölner DGB-Vorsitzende Andreas Kossiski. www.skm-koeln.de

Veranstaltungsort: Maternushaus köln Kardinal-Frings-Straße 1, 50668 Köln

Themen: Arbeit & Soziales |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |