Facebook-Icon Twitter-Icon

Mr. Global Footprint

KölnAgenda-Logo Köln, 01.06.2011
Vortrag und Diskussion zum ökologischen Fußabdruck am 20.6.11, 18 Uhr im Odysseum
Der ökologische Fußabdruck ist ein Umweltindikator. Er bündelt zahlreiche Umweltdaten und Wirkungszusammenhänge zu einem einzigen handhabbaren Wert. Dadurch ermöglicht er eine fortlaufende Beobachtung und Bewertung, ein sogenanntes „Monitoring“, der globalen Auswirkungen unseres Handelns auf die Umwelt.

Im Rahmen der Aktionsausstellung „Was kostet die Welt – der Ökologische Fußabdruck hat die SK-Stiftung CSC – Cologne Science Center am 20.6.11, 18 Uhr den Gründer und Präsident der Organisation Global Footprint Network Mathis Wackernagel ins Odysseum nach Köln-Kalk eingeladen.

Zusammen mit Staatssekretär des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Hans-Jürgen Beerfeltz stellt er sich u.a. Fragen von Schülern und Studenten, die sich als Gewinner eines Schüler- und Studentenwettbewerb zur Aktionsausstellung durchgesetzt haben. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine verbindliche Zusage per
E-Mail bis spätestens 13. Juni 2011 gebeten veranstaltungen@sk-stiftung-csc.de

Themen: Energie | Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |