Facebook-Icon Twitter-Icon

Eine Welt Strategie NRW

KölnAgenda-Logo Köln, 25.08.2011
Online-Konsultation bietet noch bis zum 9.9.11 die Möglichkeit zu Eingaben
Die nordrhein-westfälische Landesregierung will mit einer neuen Eine-Welt-Strategie den nordsüdpolitischen Aktivitäten des Landes mehr Geltung und Wirkung verschaffen. Die Erarbeitung der Strategie soll in einem partizipativen Prozess geschehen. Ein wesentlicher Bestandteil ist hierbei eine Online-Konsultation, bei der alle Interessierten ihre Anliegen, Erfahrungen und Vorschläge einbringen können. Die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen begleitet die Debatte im Auftrag der Staatskanzlei.

Alle Interessierten sind herzlich einladen, sich an der Online-Konsultation zu beteiligen. Bis zum 9. September ist dazu noch Gelegenheit, unter der Internetadresse www.einewelt.nrw.de. Die dort eingestellten Beiträge und Kommentare werden anschließend ausgewertet und sollen in die Eine-Welt-Strategie einfließen, die bis zum Ende des Jahres verabschiedet werden soll.

Themen: Globale Partnerschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |