Facebook-Icon Twitter-Icon

Alternativlos?

KölnAgenda-Logo Köln, 16.02.2012
„Wie nachhaltig ist die Nachhaltigkeit“, Vortrag von Volker Hauff, 15.03.12, 19 Uhr
"Wie nachhaltig ist die Nachhaltigkeit? Das Konzept 'sustainable development' und der kapitalistische Wachstumszwang" lautet der Titel des Vortrages von Dr. Volker Hauff. Der Bundesminister a.D. und ehemalige Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung (2001-2010) trägt ihn am am Donnerstag, den 15.3.2012, 19 Uhr in der KARL RAHNER AKADEMIE vor.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Alternativlos? Über den Zwang der Verhältnisse und die Chancen, ihn zu brechen" (4 Termine jeweils Donnerstags 19 Uhr) der Karl Rahner Akademie, die das "Unwort des Jahres 2010" aufgreift: „Ohne wirkliche Alternative scheint die kapitalistisch globalisierte Ökonomie. Sie hat eine Gewalt über das Leben und das Denken gewonnen, die ihr nicht zusteht. Als quasi naturhafte Größe bedroht sie die demokratische Gesellschaft. Wie kann es gelingen, den Zwang der Verhältnisse zu brechen, damit die Menschen Subjekte ihrer eigenen Geschichte werden können?“

Gebühr: 26,- / 16,- EUR (4 Termine), Karten für Einzeltermine nur an der Tageskasse: 8,- / 4,- EUR
www.karl-rahner-akademie.de

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |