Facebook-Icon Twitter-Icon

Film „Taste the Waste“

KölnAgenda-Logo Köln, 17.04.2012
Ganztägiges Programm für Schulen (23.4.12) und Abendvorführung (26.4.12)
Am Montag, den 23.4.12 widmet die Infostelle für schulische Umweltbildung unter dem Titel „Schad dröm“ dem Thema Lebensmittelverschwendung ein Tagesprogramm. Im Rautenstaruch-Jost-Museum wird dazu vormittags gleich zweimal (8.15 Uhr und 10 Uhr) der Film „Taste the Waste“ gezeigt. Im Anschluss besteht jeweils die Möglichkeit mit Stefan Kreutzberger, Mitautor des Buches „Die Essensvernichter“, das paralell zum Film entstanden ist. zu diskutieren. Nachmittags geht es in Vorträgen und Diskussionen mit Experten um Verbesserungsmöglichkeiten. www.koelnagenda.de/docs/Schad_droem_Programm_23_04_12.pdf

Wer vormittags keine Zeit hat, kann auf Einladung des "Arbeitskreises Konsum der Kölner Grünen" auch am Donnerstag, den 26.4.12 „Taste the Waste“ in der Filmpalette anschauen und u.a. mit Regisseur Valentin Thurn diskutieren.
www.koelnagenda.de/docs/Taste_The_Waste_260412.pdf

Themen: Globale Partnerschaft | Bildung/Wissenschaft | Wirtschaft | Umwelt & Natur |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |