Facebook-Icon Twitter-Icon

Nachhaltigkeit bald Pflicht?

KölnAgenda-Logo Köln, 04.06.2012
Vom Leitbild zum Rechtsprinzip Nachhaltige Entwicklung 20 Jahre nach Rio - von Roland Pareik
Nachhaltige Entwicklung wird immer mehr zum übergreifenden Leitprinzip. Deutlich wird dies u.a. durch die erste Weltkonferenz für Nachhaltige Entwicklung, die vom 20.- 22. Juni 2012 in Rio de Janeiro stattfindet. Am gleichen Ort hatte 1992 das Leitbild der Nachhaltigkeit durch die Agenda 21, dem Abschlussdokument der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung eine weltweite Verbreitung erfahren.

Im dem Beitrag "Freiheit, Gleichheit, Nachhaltigkeit" von Roland Pareik wird Nachhaltigkeit im Verbund mit Freiheit und Gleichheit als verpflichtendes Menschenrechtsprinzip vorgestellt und anläßlich des erneuten Rio-Gipfels eine Standortbestimmung vorgenommen. Der Autor leitet seit zehn Jahren die Geschäftsstelle des KölnAgenda e.V. und koordiniert dessen Aktivitäten zu einer nachhaltigen und bürgernahen Entwicklung der Stadt Köln.

www.koelnagenda-archiv.de/docs/Freiheit_Gleichheit_Nachhaltigkeit_.pdf

Autor/in: RP

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |