Facebook-Icon Twitter-Icon

Koeln-kann-nachhaltig.de

KölnAgenda-Logo Köln, 15.08.2012
Der erste umfassende lokale Nachhaltigkeitsblog ist Ende Juli in Köln online gegangen
Unter dem Titel „Köln kann nachhaltig! Global denken, in Köln handeln, hier bloggen!“ ist Ende Juli der erste umfassende lokale Nachhaltigkeitsblog unter www.koeln-kann-nachhaltig.de online gegangen.

Die Idee von "Köln kann nachhaltig" ist im Frühjahr 2011 entstanden und startete mit einer Vernetzungsveranstaltung im Studio Dumont. Im Nachgang entstand in einem ersten Schritt eine Darstellung von lokalen nachhaltigen Aktivitäten auf der Facebook-Seite www.facebook.com/koeln.kann.nachhaltig.
Mit dem eigenständigen Blog wollen die Betreiber eine offene, attraktive Anlaufstelle für das Thema "Nachhaltigkeit" in Köln schaffen. Nachrichten von den bestehenden Organisationen sowie in der Stadt diskutierte Trends und Themen werden gebündelt, kommentiert und eingeordnet. Darüber hinaus bietet die Plattform Raum für Diskussionen und Auseinandersetzungen.
"Köln Kann Nachhaltig" ist offen - mitmachen können sowohl etablierte, aktive Nachhaltigkeits-Blogger aus der Stadt, Blogging-Neulinge und Einsteiger sowie Nachhaltigkeits-Aktive, die eine Plattform für ihre Aktivitäten suchen.

Für Rückfragen zur Initiative "Köln kann nachhaltig" stehen Ihnen Herr Marcel Hövelmann unter marcel.hoevelmann@querwaldein.de oder 0178/6767423 und Martin Herrndorf unter martin@herrndorf.de gerne zur Verfügung.

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |