Facebook-Icon Twitter-Icon

Kölner Science Slam

KölnAgenda-Logo Köln, 04.10.2012
Premiere am 17.10.2012 - Slammer mit nachhaltigen Projekten gesucht!
Ein Science Slam bietet Wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten und Projekte in einem neuen Rahmen und Umfeld zu präsentieren. Raus aus den Laboren und Hörsälen und hinaus auf die Bühne, so die Idee der Veranstalter. Studierende, Doktoranden, Post-Docs und Wissenschaftler aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland können mit Beiträgen aus allen Disziplinen mit Bezug zur Forschung für nachhaltige Entwicklungen teilnehmen.
Bis zu acht Nachwuchswissenschaftler treten in Köln an, um das Publikum von ihrem Beitrag zu nachhaltigen Entwicklungen zu überzeugen. Zehn Minuten haben die Forscher Zeit, um ihr Forschungsthema zu präsentieren. Ausschlaggebend für den Erfolg sind Verständlichkeit, Originalität und Witz der Präsentation. Das Publikum bildet die Jury und wählt die Gewinner des Abends aus. Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:00 Uhr (Einlass 20:00 Uhr) im Bogen 2, Trankgasse 20, 50667 Köln. Der Eintritt ist frei.
Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei oliver.adria@faktorn.de melden.
Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe unter:
www.scienceslam-im-wissenschaftsjahr.de
www.faktorn.de oder www.scienceslam.de

Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde unter: www.zukunftsprojekt-erde.de

Autor/in: CL

Themen: Nachhaltigkeit | Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |