Facebook-Icon Twitter-Icon

On Tour: Macht Geld Sinn

KölnAgenda-Logo Köln, 25.10.2012
Kongress in der FH Köln thematisiert bedingungsloses Grundeinkommen, 9./10.11.12
Nach zwei Veranstaltungen in Kassel und Dortmund findet der Kongressableger „Macht Geld Sinn“ nun auch in Köln statt. In der FH Köln werden bekannte Experten wie ATTAC-Mitbegründer Werner Rätz (Bonn) und „Gradido“-Schöpfer Bernd Hückstädt nachhaltige, naturschonende und innovative Alternativen zu unserem heutigen Wirtschaftssystem vorstellen. Schwerpunkt der Veranstaltung wird das „bedingungslose Grundeinkommen“ sein. Utopie oder Vision der Zukunft? Wie würde eine ökologische Variante des Grundeinkommens funktionieren? Ist das BGE geeignet, die zunehmende Ungleichheit unserer Gesellschaft zu stoppen?

Der Kongress, zu dem auch die INWO-Initiative Köln einlädt, findet im FH-Gebäude am Ubierring 40 statt, beginnt am Freitag, den 09.11.12 um 18 Uhr und klingt Samstagabend mit einer Party aus.
Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro. www.machtgeldsinn.de/koeln/

Themen: Arbeit & Soziales | Wirtschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |