Facebook-Icon Twitter-Icon

Köln macht blau

KölnAgenda-Logo Köln, 15.11.2012
- für die Menschenrechte am Tag der Menschenrechte, Montag, der 10.12.2012
Ob durch das Hissen eines blauen Tuchs am Fenster oder Balkon, das Tragen blauer Kleidung und das Blau-Schmücken des Autos, ganz Köln ist am Tag der Menschenrechte (Montag, 10. Dezember 2012) aufgefordert, frei nach dem Motto „Köln macht blau“ ein persönliches Zeichen zu setzten, dass alle Menschen frei und gleich an Würde und Rechten geboren sind. (Artikel 1 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte). Um 18 Uhr soll abends auf der Domplatte neben dem Weihnachtsmarkt dazu eine Lichterkette gebildet werden.

Darüber hinaus veranstaltet das Allerweltshaus als Träger der Aktion in den darauf folgenden fünf Tagen eine hochkarätige Vortragsreihe zum Thema. Ein abschließendes Kulturfest am Samstag, den 15.12.12, 15-22 Uhr, mit dem zugleich das fünfjährige Jubiläum des Allerweltshaus-Projektes „Erinnern und Handeln für Menschenrechte“, das auch der KölnAgenda e.V. schon mehrfach mit Projektmitteln unterstützt hat, rundet das Programm ab.

Bereits am Freitag, 30.11.2012, 20:00 Uhr referiert Prof. Dr. Sabine Rollberg
zum Thema "Erinnern, Vergessen oder Handeln: Menschenrechte im Fernsehen". www.allerweltshaus.de , www.menschenrechte-koeln.de

Themen: Nachhaltigkeit |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |