Facebook-Icon Twitter-Icon

Tag des guten Lebens

KölnAgenda-Logo Köln, 06.02.2013
Der erste autofreie „Sonntag der Nachhaltigkeit“ soll am 15.09.13 in Ehrenfeld steigen
Am 28.01. hat die Bezirksvertretung Ehrenfeld einstimmig beschlossen, dass beim "Tag des guten Lebens 2013" das Gebiet zwischen Subbelrather Straße, Vogelsanger Straße, Gürtel und Innerer Kanalstraße für den Autoverkehr gesperrt wird und den Bürger/innen zur Verfügung steht. Der Gürtel und die Innere Kanalstr. sollen dabei nicht gesperrt werden. Die Sperrung der Vogelsanger und der Subbelrather Str. wird hingegen geprüft.

Jetzt ist die Plattform „Tag des guten Lebens – Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ gefordert, das gesperrte Areal am 15.09.13 mit Leben zu füllen. Dazu wurde beim zweiten Netzwerktreffen mit 35 Teilnehmer/innen neben weitere AKs der Arbeitskreis „Tag des guten Lebens“ gebildet. Für alle Arbeitskreise werden weitere Mitstreiter/innen gesucht. Außerdem wurde ein neuer, 14-köpfiger Beirat gewählt, der u.a. als gemeinsame Schnittstelle der AKs dienen soll. Bislang wird das Vorhaben von über 60 Organisationen unterstützt, darunter auch dem KölnAgenda e.V.

www.facebook.com/koelnersonntagdernachhaltigkeit

Autor/in RP

Themen: Nachhaltigkeit | Mobilitt | Stadtgestaltung |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |