Facebook-Icon Twitter-Icon

Tag des guten Lebens

KölnAgenda-Logo Köln, 06.09.2013
Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit, 15.09.13, 11-20 Uhr, Köln-Ehrenfeld
Am Sonntag, den 15. September ist es endlich soweit. Erstmalig findet in Köln-Ehrenfeld der Tag des guten Lebens statt, der auch als Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit bekannt ist. Über 80 Kölner Organisationen beteiligen sich an der Organisation und Gestaltung des autofreien Sonntags, dessen Schwerpunktthema in diesem Jahr die Mobilität ist. Mit dabei ist auch der KölnAgenda e.V., der mit einem Infostand zu seinem neuen Projekt "Köln spart CO2" vertreten sein wird. Der KölnAgenda e.V. unterstützt den Tag des Guten Lebens außerdem mit 2000 Euro aus seinen Projektmitteln.

Zwischen 11 und 20 Uhr wird das gesamte Gebiet zwischen Subbelratherstraße und Vogelsangerstraße in dem Abschnitt zwischen Ehrenfeldgürtel und Innerer Kanalstraße für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die dadurch frei nutzbaren Straßenflächen sollen durch Aktivitäten der Anwohner bespielt werden, so dass ein gemeinschaftliches Miteinander in Form eines autofreien Nachbarschaftsfestes entsteht. Auf der Venloerstraße werden die beteiligten Organisationen mit Informations- und Aktionsständen BewohnerInnen des Veedels und allen interessierten Kölnerinnen und Kölnern ein buntes und vielfältiges Programm bieten.

Ziel des Netzwerks „Agora Köln“ ist es, den Stadtraum vom motorisierten Individualverkehr zu befreien und Alternativen aufzuzeigen und somit ein Bewusstsein für eine nachhaltigere urbane Zukunft zu schaffen. Weitere Informationen zum Programm und Ablauf unter: www.tagdesgutenlebens.de
www.koelnagenda.de/docs/Flyer-Programm_TdgL.pdf
Autor/in: CL

Themen: Nachhaltigkeit | Brgerbeteiligung | Mobilitt |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |