Facebook-Icon Twitter-Icon

Mülheimer Tag

KölnAgenda-Logo Köln, 20.09.2013
Unterhaltung für die ganze Familie auch in Buchforst und Buchheim, 29.09.13, 9-20 Uhr
Am 29. September 2013 findet zum ersten Mal der MÜLHEIMER TAG statt. An rund 20 Veranstaltungsorten bieten Buchforst, Buchheim und Mülheim von 9 bis 20 Uhr ein vielseitiges und buntes Programm für alle Kölnerinnen und Kölner:
Von Kölns größtem Sandkasten auf dem Wiener Platz, in dem nach Edelsteinen gesucht oder auf dem in einer Liege gechillt werden kann, über Angelkurse, Foto- und Kunstausstellungen bis zu Konzerten gibt es für ganz Köln die Gelegenheit, die Veedel auf der Schäl Sick kennenzulernen.

Das Bürgerfest wurde im Rahmen des Strukturförderprogramms MÜLHEIM 2020 ins Leben gerufen. Neben Spaß und Unterhaltung soll dieser Tag auch das Wir-Gefühl innerhalb der einzelnen Veedel stärken. Eine Vielzahl von Partnern engagiert sich am MÜLHEIMER TAG: Bürgervereine, Unternehmen, Kirchengemeinden, Islamverbände, Kultur- und Sozialeinrichtungen sowie Privatpersonen bieten Programm für Familien, Kinder, Jugendliche, Mädchen und Jungen. Besucherinnen und Besuchern steht während des gesamten Tages ein kostenloser Shuttle-Service zu Verfügung, der zwischen den Veranstaltungsorten pendelt.

Das Strukturförderprogramm MÜLHEIM 2020 will positive Entwicklungen in den Stadtteilen Buchforst, Buchheim und Mülheim unterstützen. Mit rund 40 Projekten sollen die Bildung gefördert, die Arbeitslosigkeit verringert, die Wirtschaftskraft verbessert und die gesundheitliche Situation der Bewohnerinnen und Bewohner verbessert werden. Straßen, Plätze und Grünanlagen werden umgestaltet und aufgewertet. Das Programm soll Impulse geben für eine weitere günstige Entwicklung. Programm unter: www.muelheim2020.de/aktionen/muelheimer-tag.html

Autor/in: CL

Themen: Brgerbeteiligung | Interkulturelles | Stadtgestaltung |

Mehr Infos: Mülheim

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |