Facebook-Icon Twitter-Icon

Planung Mülheim Süd

KölnAgenda-Logo Köln, 11.10.2013
Werkstattverfahren Mülheimer Süden inklusive Hafen startet am Donnerstag, 17.10.13
Für den Mülheimer Süden inklusive Hafen wird ein umsetzungsorientiertes Planungskonzept entwickelt, wobei mit dem Werkstattverfahren eine breitere Partizipation der Zivilgesellschaft angestrebt wird. Zudem ist angedacht, dieses Gebiet im Rahmen von Smartcity Cologne als beispielhaftes Klimaveedel zu entwickeln. Daher ist es wünschenswert, wenn vielfältige Impulse für eine nachhaltige Entwicklung in den Planungsprozess eingebracht werden.

Die Auftaktveranstaltung ist am Donnerstag, 17. Oktober 2013, von 19 - 21 Uhr im KunstWerk e.V., Deutz-Mülheimer Straße 127, 51063 Köln. Im Anschluss wird es am 18.10.13. und 15.11.13 zwei offenes Ateliers geben, wo der Planungsstand mit den beteiligten Planungsteams und Vertretern der Fachverwaltung diskutiert und Anregungen eingebracht werden können. Alle Termine gibt es unter www.stadt-koeln.de/4/stadtplanung/muelheimer-sueden-hafen/12877/

Weitere Informationen zum Gebiet und Verfahren:
www.stadt-koeln.de/4/stadtplanung/muelheimer-sueden-hafen/

Autor/in: rh

Themen: Nachhaltigkeit | Brgerbeteiligung | Mobilitt | Stadtgestaltung |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |