Facebook-Icon Twitter-Icon

Lernprozess Nachhaltigkeit

KölnAgenda-Logo Köln, 28.10.2013
Wie geht es weiter mit der BNE? Stadtpolitisches Café am 21.11.13, 17 Uhr
Am Donnerstag, den 21.11.2013 findet nun bereits zum dritten Mal das Stadtpolitische Café des KölnAgenda in den Räumen der Melanchthon-Akademie statt. Hans van Ooyen wird um 17.00 Uhr mit seinen Gedanken und Erfahrungen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung einen ersten Impuls geben, um dann im Anschluss gemeinsam mit allen Gästen zu diskutieren.

Was ist BNE? Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.

Impulsgeber Hans van Ooyen verfügt durch seine langjährige Tätigkeit bei ConAction und bei zahlreichen weiteren Initiativen über einen reichen Erfahrungsschatz. ConAction ist als gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe seit 1995 aktiv in der Entwicklung und Vernetzung von Bildungsprozessen. Der Verein initiiert und begleitet Projekte kultureller Bildung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Ziel einer gerechteren Verteilung von Lebenschancen.

Stadtpolitisches Café - was bisher geschah: Am 19.09.13 gab KölnAgenda Vorstandsmitglied, Renate von dem Knesebeck, einen Einblick in die Notwendigkeit des Umdenkens im globalen Wirtschaften. Am 17.10.13 berichtete Davide Brocchi, Initiator der Agora Köln, über Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung des „Tag des guten Lebens / Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“. Am 19.12.2013 lautet das Thema "Ökumenischer Prozess .." www.koelnagenda.de/cafe



Autor/in: CL

Themen: Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |