Facebook-Icon Twitter-Icon

Workshop Digital Storytelling

KölnAgenda-Logo Köln, 18.12.2013
Multimediales Geschichten-erzählen aus dem Bereich Nachhaltigkeit 17.-19.01.14
Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt und hast interessante Geschichten aus dem Bereich Nachhaltigkeit zu erzählen? Dann bist du bei dem Workshop „Digital Storytelling“, der vom 17.-19.01.2014 (Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag) in der Jugendherberge Köln-Riehl stattfindet, genau richtig. Geschichtenerzählen mit Hilfe digitaler Medien, nichts anderes bedeutet „Digital Storytelling“, eine Methode also, die mittels multimedialer Techniken eine interessante Geschichte, ein spannendes Projekt oder eine lehrreiche Erfahrung in eine ansprechende und moderne Form bringt.

Für diesen Workshop sind Geschichten aus den Themenbereichen Globale Gerechtigkeit, soziale/ökonomische oder ökologische Nachhaltigkeit, Postwachstum, Klimawandel, etc. denkbar. In Einzel- oder Gruppenarbeit kann eigenes oder auch gestelltes Material verarbeitet werden.

Anmeldeschluss ist der 31.12.2013. Ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30 Euro für Unterbringung und Verpflegung in der Jugendherberge wird erhoben.
Kontakt: cynthia.cichocki@eine-welt-netz-nrw.de

Die Kinder- und Jugendkampagne „Heiße Zeiten – Nimm die Zukunft in die Hand“ des Trägers Eine Welt Netz NRW e.V. versucht über aktions- und handlungsorientierte Angebote das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung insbesondere bei jungen Menschen attraktiver zu machen. Aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen werden Themen wie Globalisierung, Klimawandel und Armutsbekämpfung aufgegriffen und anhand verschiedener Workshops, Aktionstage oder auch Bildungsangebote auf vielfältige Weise umgesetzt. Weitere Informationen zu der Kampagne „Heiße Zeiten“ finden Sie hier: www.heisse-zeiten.org

www.koelnagenda.de/docs/Anmeldeformular2014-1.pdf

Autor/in: CL

Themen: Bildung/Wissenschaft |

Newsübersicht per Mail abonnieren

Ich möchte den KölnAgenda Newsletter erhalten und über Neuigkeiten
im Bereich Nachhaltigkeit informiert werden.

Abs. E-Mail

NEWS-Überblick nach Jahrgängen
KölnAgenda e.V./InfoStelle |
Volksgartenstr. 34 | 50677 Köln | FON: 0221 3310887 |
E-Mail: verein@koelnagenda.de | Website: www.koelnagenda.de |
monatlicher Infobrief | V.i.S.d.P.: Roland Pareik |